Berichte > Eröffnung der Kindersternwarte



Eine eigene Sternwarte für Kinder und Jugendliche

Das Gebäude der Kindersternwarte (Foto: Jürgen Tiedtke)
Das Gebäude der Kindersternwarte
(Foto: Jürgen Tiedtke)


Begrüßung im Vortragsraum (Foto: Marcel Klein)
Begrüßung im Vortragsraum
(Foto: Marcel Klein)

Seit dem Jahr 2008 bietet die Sternwarte Hagen im Rahmen des wöchentlichen Besucherprogramms auch spezielle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. In verschiedenen Themenveranstaltungen wird z.B. erklärt, wie ein Teleskop funktioniert oder warum es auf unserer Sonne so unglaublich heiß ist. Die beliebte und ein Mal im Monat stattfindende Astro-Rally durch die Sternwarte darf natürlich auch nicht fehlen.

Aufgrund der vielen positiven Reaktionen zum Kinderprogramm hat die Sternwarte beschlossen, eine eigene Beobachtungsstation für unsere jungen Besucher einzurichten. Ab sofort steht den Kindern und Jugendlichen ein eigenes Teleskop zu Verfügung, untergebracht unter einer kleinen Kuppel auf dem Dach der Sternwarte (siehe Bild links). Bemalt wurde die Kindersternwarte von der Künstlerin Michaela Döpper.

Das Fernrohr wurde eigens für diesen Zweck angeschafft und kann per Computer auf die verschiedensten Himmelsobjekte positioniert werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Live-Bilder über eine elektronische Kamera auf die Leinwand im Hörsaal zu übertragen, um dort auch mit größeren Gruppen gleichzeitig beobachten zu können.

Die Kindersternwarte wurde am 12. und am 15.11.2008 eingeweiht.

Durch diese Einrichtung wird unser jährliches Kinderprogramm noch weiter ergänzt. Bei gutem Wetter und klarem Himmel wird durch dieses Teleskop beobachtet - natürlich unter fachkundiger Anleitung unserer Mitglieder. Unsere jungen Besucher haben in der Kindersternwarte übrigens "Vorfahrt" und die Erwachsenen müssen erstmal draußen bleiben. :o)

Nach der Eröffnung der Kindersternwarte suchen wir nun "Nachwuchsastronomen", die mit uns die Sterne beobachten möchten.

[Hier] gibt es weitere Informationen.

-- Presseberichte zur Aktion finden Sie in unserem [Pressespiegel].



(c) Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Hagen e.V. | Startseite | Kontakt | Impressum