Wir über uns > Bedeckungsveränderliche Doppelsterne



Lichtkurve bei bedeckungsveränderlichen Doppelsternen
von Ralph Brinks


Java-Script-Simulation -
Start mit Klick ins Bild

Es soll die Lichtkurve eines Doppelsternsystems bestehend aus zwei Hauptreihensternen simuliert werden. Die größere und hellere Komponente besitzt eine Masse von zwei Sonnenmassen, die kleinere nur eine Sonnenmasse. Beide Sterne umkreisen einen gemeinsamen Schwerpunkt (grün) und bedecken sich je nach Geometrie des Systems. Entscheidend für die beobachteten Bedeckungen ist zum einen die Neigung der Sichtlinie gegen die Bahnebene (Inklination i) und zweitens der Abstand der beiden Sterne (Trennung s). Beide Parameter lassen sich im Applet einstellen und ihre Wirkung beobachten. Die Simulation lässt sich mit Klick in das nebenstehende Bild starten.




Inklination "i" und Trennung "s" bei einem Doppelsternsystem

1. Die Inklination i kann von 0 bis 90 Grad variiert werden. 0 Grad entspricht einer Sicht genau auf die Kante der Bahnebene (edge-on), 90 Grad entspricht einer Draufsicht von oben auf die Bahnebene (face-on), vgl. Abb. 1.

2. Die Trennung s kann im Bereich von 6 bis 12 Sonnenradien verändert werden.


Es wird angenommen, dass sich die Sterne nicht durch Gezeitenkräfte verformen und dass es nicht zu einem Massenaustausch kommt. Die resultierende Lichtkurve wird berechnet und qualitativ dargestellt. Die exakte aktuelle Helligkeit wird ebenfalls angezeigt.

Ein Entwurfsziel ist es, dass das Applet auch ohne Java-Plugin und auf älteren Rechnern lauffähig ist. Eine detailierte Beschreibung der Simulation ist in der Fachzeitschrift "Astronomie + Raumfahrt" des Erhard Friedrich Verlags ([http://friedrich-verlagsgruppe.de]) Anfang 2003 zu finden.

Die mathematische Berechnung der Lichtkurve mit Mitteln der Schulgeometrie finden Sie [hier] (EclipseMath.pdf). Eine Implementation der Lichtkurvenberechnung in Maple V finden Sie [hier] (Light.mws).Für Fragen oder Kritik wenden Sie sich bitte an:

ralph(punkt)brinks(at)web(punkt)de.

Den Quellcode des Applets im Textformat finden Sie [hier] (Eclipse.txt).



(c) Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Hagen e.V. | Startseite | Kontakt | Impressum